Gruppenordner als Netzlaufwerk einbinden

Aus Userwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Um den Gruppenordner als Netzlaufwerk einzurichten folgen Sie folgenden Schritten. Wichtig ist, dass Sie sich entweder im Uninetzwerk befinden, oder per VPN eingewählt sind.

Zugriff von ausserhalb des Uninetzes

Die Fileserver des ZiM sind aus Sicherheitsgründen nur innerhalb des Uninetzes erreichbar. Sollten Sie sich ausserhalb des Uninetzes befinden (Zu Hause, andere Uni,...) müssen Sie erst eine sichere Verbindung zur UDE herstellen.

Starten Sie dazu das Programm "Cisco VPN Client" und doppelklicken Sie auf das Profil "VPN-Extern"

Bild einfügen

Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie ihre ZiM-Kennung und das dazugehörende Passwort ein.

Anleitung für Windows 7

Als erstes öffnen Sie den Windows-Explorer. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf Computer und wählen im darauf öffnenden kleinen Menü Netzlaufwerk verbinden


01-netzlaufwerk-verbinden.png

Danach öffnet sich folgendes Fenster:

Politik Soziologie
03-pol groups.png 02-soz groups.png
Ordner: \\fs-4.uni-due.de\pol_groups\gruppenordnername \\fs-4.uni-due.de\soz_groups\gruppenordnername

Die Daten wie oben ausfüllen. Der Gruppenordnername ist entsprechend zu ersetzen. Danach auf Fertig stellen klicken und danach evtl. anmelden:

04-zim-kennung.png

Nach einiger Zeit (es kann ggf. bis zu etwa 1/2 bis 1 Minute dauern) öffnet sich ein Windows-Explorer-Fenster mit dem Inhalt des gerade verbundenen Netzwerk-Ordners. Über den gewählten Laufwerksbuchstaben lässt sich der Ordner später jederzeit im Windows-Explorer zugreifen.

Anleitung für Windows XP

Als erstes öffnen Sie den Explorer. Hier klicken Sie oben auf Extras und anschließend auf Netzlaufwerk verbinden....

Gruppenordner als Netzlaufwerk einbinden-1.jpg

Danach öffnet sich folgendes Fenster:


Politik Soziologie
05-XP-pol groups.png 06-XP-soz groups.png
Ordner: \\fs-4.uni-due.de\pol_groups\gruppenordnername \\fs-4.uni-due.de\soz_groups\gruppenordnername

Die Daten wie oben ausfüllen. Der Gruppenordnername ist entsprechend zu ersetzen. Danach auf Fertig stellen klicken und danach evtl. anmelden:

Anmeldung-Domäne.jpg

Nach einiger Zeit (es kann ggf. bis zu etwa 1/2 bis 1 Minute dauern) öffnet sich ein Windows-Explorer-Fenster mit dem Inhalt des gerade verbundenen Netzwerk-Ordners. Über den gewählten Laufwerksbuchstaben lässt sich der Ordner später jederzeit im Windows-Explorer zugreifen.