INEF Gruppenordner als Netzlaufwerk einbinden

Aus Userwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Anleitung am Beispiel des Gruppenordners "Projekte"

Um auf die anderen Gruppenordner einzubinden, müssen Sie lediglich "Projekte" durch die gewohnten Ordnernamen ersetzen.


Als erstes öffnen Sie den Windows-Explorer. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf Computer und wählen im darauf öffnenden kleinen Menü Netzlaufwerk verbinden


01-netzlaufwerk-verbinden.png


Um das Netzlaufwerk ohne langes Suchen zu verbinden, sollte in der nächsten Zeile der komplette Pfad manuell eingegeben werden. Sie können dazu auch folgende Zeile kopieren und einfügen:

\\fs-8.uni-due.de\INEF\Projekte

Netzlaufwerke.png


Falls Sie nicht an einem PC der Uni-Domäne mit Ihrer ZIM-Kennung angemeldet sind, werden Sie anschließend zu einer Authentifizierung aufgefordert. Dazu muss ihre ZIM-Kennung hinter dem Domainnamen win.uni-due.de eingetragen sein (siehe Abbildung):

04-zim-kennung.png


Nach einiger Zeit (es kann ggf. bis zu etwa 1/2 bis 1 Minute dauern) öffnet sich ein Windows-Explorer-Fenster mit dem Inhalt des gerade verbundenen Netzwerk-Ordners. Über den gewählten Laufwerksbuchstaben lässt sich der Ordner später jederzeit im Windows-Explorer zugreifen.